Spiele-Ecke

Eierlauf

Der Klassiker mit Spaß-Garantie!

Das wird gebraucht:

  • ausreichend Eier 
  • Esslöffel
  • Lappen

Anleitung:

Geschicklichkeit und Schnelligkeit sind hier gefragt!

 

Teilen Sie die Kinder in zwei Gruppen auf und markieren Sie eine Start- und eine Ziellinie. Beide Gruppen stellen sich nun hintereinander in einer Reihe auf. Die beiden ersten Spieler in der Reihe erhalten einen Löffel und ein Ei. Sie können auch hartgekochte Eier, Kartoffeln oder Tischtennisbälle verwenden. Auf Ihr Kommando laufen die beiden Spieler nun mit dem Löffel in der Hand in Richtung Ziellinie. Das Ei muss auf dem Löffel balanciert werden und sollte dabei nicht herunterfallen. Wer als erster sein Ei unbeschadet ins Ziel bringt, holt einen Punkt für seine Gruppe. Fällt das Ei herunter, läuft der Spieler zurück zum Start, wo er ein neues Ei bekommt und von vorn beginnt. Die Gruppe mit den meisten Punkten gewinnt. Sie können aber auch die Zeit messen oder es treten immer zwei Spieler gegeneinander an und der Sieger spielt weiter gegen den nächsten Mitspieler.

 

Sie können die abzulaufende Strecke auch ganz leicht variieren. Bauen Sie dafür Hindernisse ein. Die Kinder laufen z.B. um Gegenstände herum oder müssen über einen Stuhl klettern und das alles mit dem Ei auf dem Löffel.

Weitere Ideen, die Sie interessieren könnten: