Rezepte-Ecke

Marmeladen-Muffins

mit magischem Einhorn-Zauber

Das wird gebraucht:

Für 12 Muffins

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Backzeit: ca. 15 - 20 Minuten

 

280 g Mehl

1 EL Backpulver

1/2 TL Natron

1 Päckchen Vanillezucker

1/2 TL Salz

60 g Butter

50 g Zucker

1 Ei

280 g Joghurt (3,5 % Fett)

60 ml Milch

140 g Marmelade

Papierförmchen

Anleitung:

Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad vor (Umluft 170 Grad, Gas Stufe 3). Sieben Sie das Mehl in eine Schüssel und fügen Sie Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Natron und Salz hinzu. Verrühren Sie alles gründlich mit einem Schneebesen. Die Butter zerlassen und in eine große Schüssel geben. Fügen Sie das Ei hinzu und rühren es gründlich unter. Dann fügen Sie Joghurt und Milch hinzu und vermengen alles. Die Mehlmischung nach und nach hinzu geben und die Masse so lange verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. 

Legen Sie in die Mulden einer Muffinform 12 Papierförmchen und verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die Förmchen, sodass diese halb gefüllt sind. Geben Sie jeweils 1 TL Marmelade auf die Mitte des Teiges und bedecken Sie dann alles mit dem restlichen Teig. Backen Sie die Muffins auf der mittleren Schiene des Ofens für 15 - 20 Minuten, bis sie eine leicht bräunliche Färbung bekommen. Die Muffins aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Jetzt noch eine farbige Glasur und die passende Zuckerdeko und fertig sind die perfekten Muffins!